Feature: GOSSENPOST FRANKFURT

By on August 8, 2016

Graffiti ist nicht nur Hochglanz, Farbkonzept, gecuttete Linien und stimmige Komposition. Nein Graffiti ist eigentlich Strasse, Abenteuer, Polarisierung und entsteht in seiner Urform einfach ungefragt.

Mit genau diesem Graffiti beschäftigt sich die GOSSENPOST – ein neues Graffitimagazin aus Frankfurt am Main. In übersichtlichem Layout und komplett ohne Werbung werden die Strassen Frankfurts mit ihren zahllosen Tags und ThrowUps dokumentiert.

Die erste Ausgabe der GOSSENPOST beschränkt sich auf bescheidene 100 Seiten mit insgesamt 900 Fotos (!!!). Der Macher des Magazins, welches in kompletter Eigenregie entstand, ist zwar ein guter Freund von uns – dies ist aber nicht der Grund, warum wir dies hier featuren. Es ist einfach ein geiles neues und vor allem anderes Graffitimagazin.

 

Natürlich kann man diese auf 300 Stückk limitierte erste Ausgabe der GOSSENPOST auch online ordern, und zwar HIER BEI CANPIRE

HIER gibts ein kleines Preview.

Gossenpost bei Instagram

 

About Author

author

aysdfghjk

Instagram #BOOGIESML #HOMBRE_SUK #HOMBOOG