13 QUESTIONS /// Julien Kolly (Zürich CH)

By on März 25, 2016

Julien Kolly (37) ist Galerist, Graffitiliebhaber und Chef einer Werbeagentur. Ein Workaholic, Profi und Homie in einer Person. Seit 2014 hat er mit der KOLLY GALLERY direkt am Züricher Seefeld eine Adresse für Urban Art geschaffen, die sich sehen lassen kann – ebenso das Lineup der bisher mit Soloshows vertretenen Künstler: Dare, Swet, Tilt, Flying Förtress, MadC, Smash137, Nychos, L’Atlas, JonOne oder Dave the Chimp sind nur einige davon. Wir haben Julien getroffen und ihm unsere 13 Fragen gestellt.

Hallo Julien! Stell Dich doch bitte kurz vor.
Hey! mein Name ist Julien Kolly , ich bin 37 Jahre alt und Galerist.

1. Vielleicht kurz zu uns hier: Wie und wann hast Du uns (Hombre & Boogie) zum ersten Mal wahrgenommen?
Ich kenne Boogie seit 2010. Wir haben uns auf der HALLENKUNST in Chemnitz getroffen und ich aben 2 Bilder von ihm gekauft.
Hombre kannte ich bis jetzt noch nicht wirklich.

2. Welche Rolle spielt Deine Profession in Deinem Privatleben?  (negative Aspekte deiner Profession)?
Mein Job ist meine Leidenschaft. Daher gibt es bei mir keine klare Grenze zwischen Job und Privatleben. Ich arbeite seit einer ganzen Weile ca. 82 Stunden pro Woche und habe leider wirklich wenig Zeit für meine Frau. Daher versuche ich gerade, meine Reisen und freie Zeit etwas besser zu managen.

3. Hast Du Vorbilder/Idole?
Nein.

4. Was würdest Du gern besitzen?
Überrasch mich?

5. Dein bestes Reiseziel bisher?
Tokyo

6. Backpacker oder 5 Sterne?
5 Sterne. Ich hasse das Gebrüll besoffener Menschen mitten in der Nacht.

7. Rock, Rap or Elektro?
Elektro

8. Low Carb or Candy Madness?
Candy Madness!!!

9. Fussball oder Wrestling?
Hockey! Fussball ist kein Sport.

10. Your 5 daily essentials?
– Ein Kuss für meine Frau
– E-Mails checken
– Hockey-News checken
– irgendwas mit Milch trinken
– schlafen

11. Lieblingsfilm?
Napoleon Dynamite

12. 5 Alltime favorite songs?
Nightcall – Kavinski
Who did that to you – John Legend
Get a move on – Mr Scruff
Je veux te voir – Yelle
Smack my bitch up – The Prodigy

13. Was soll die Zukunft bringen, persönlich und global?
Ich möchte die beste Gallerie für Graffiti Art werden. Ernsthaft.12049626_10153637194342579_6332590078668524231_n10679764_10152665450702579_5141818283963546365_o10920252_10153011495847579_5236517257175283761_o

photo credits: Kolly Gallery

FB: https://www.facebook.com/kollygalleryAG/?fref=photo

Insta: @kollygallery

About Author

author

aysdfghjk

Instagram #BOOGIESML #HOMBRE_SUK #HOMBOOG